Mobile Begleitung

Sterbe-/Trauerbegleitung, Entlastung pflegender Angehöriger durch ehrenamtliche Mitarbeiter. Der Verein arbeitet überkonfessionell und unentgeltlich. Die Begleitung wird sowohl in der eigenen Häuslichkeit, als auch im Krankenhaus oder Pflegeheim durchgeführt. Weiter bietet der Verein Seminare und Trauergruppen für Angehörige an. Beratungen werden zu den Themen Paliativ Care, Patientenverfügung und Schmerztherapie angeboten. Die Medizinische Versorgung gehört nicht zum Aufgabenbereich.

Hospizmobil- Herzenswunsch

Das BRK-Herzenswunsch-Team versucht schwer kranken Mitmenschen einen letzten Wunsch zu erfüllen. Das kann eine Fahrt an einen bestimmten Ort, zu Verwandten oder auch der Besuch eines Fußballspiels sein. Wenn die Wunscherfüllung durch eingeschränkte Mobilität oder auf Grund mangelnder finanzieller Mittel für den Betroffenen nicht selbst umsetzbar ist, kommt das Herzenswunsch-Team ins Spiel!
Sie kontaktieren die Organisatoren und besprechen den persönlichen Wunsch im Detail. Anschließend entscheidet ein Gremium aus Medizinern und Betreuern, ob der Wunsch erfüllt werden kann. Für die Mittelverwendung und Organisation ist der BRK Kreisverband Rosenheim zuständig. Für den Patienten ist die Realisierung seines Herzenswunsches völlig kostenfrei.

www.chiemseehospiz.de

Pro Senioren Rosenheim e.V.